Therapien

„Hauptsache gesund“?! Was heißt es, ganz zu sein? Heil zu sein? In der Mitte zu sein? Wir sind ganzheitliche Wesen auf der Suche nach Sinn. In unserer verkopften Gesellschaft gelingt es uns immer weniger, unser ganzes Sein mit unseren Sehnsüchten zu leben. Viele haben den Kontakt zu sich verloren, rutschen in ein burn-out, in eine Sinnkrise oder werden körperlich krank. Um wieder mit sich und seinem Leben in Kontakt zu kommen, sind Therapien notwendig, die den Menschen auf allen seinen Seins-Ebenen wahrnehmen und begleiten. Die ihm helfen, seine Wünsche und Ziele (wieder) zu finden und auf sie hinzuleben.
Ganzheitliche Therapien arbeiten mit den Ressourcen des Menschen, stärken seine Kompetenzen und seine Authentizität.
Wenn wir uns ändern und weiterentwickeln wollen, gelingt dies weniger übers Denken als viel mehr über unsere Emotionen und unsere Vorstellungskraft.
Dies wird in den Seminaren sowohl energie-medizinisch aufgezeigt als auch erfahrbar gemacht.
Im Beziehungstraining mit den Pferden können wir körperlich erfahren, was es heißt authentisch zu sein, zu führen und Ziele zu haben. In der unmittelbaren Kommunikation mit den Pferden kann das Gelernte erspürt werden. Wir können durch die Beziehung zum Pferd in eine neue Beziehung zu uns selbst kommen.
Ganzheitlichkeit wird so erlebt und hilft uns, uns innerlich neu auszurichten.

Leben Sie IHR Leben!
Dr. med. Ute Dauenhauer, Ärztin für Allgemeinmedizin und Energiemedizin. Energetisches Coaching.